Hygienekonzept

  • Nach aktuellem Stand der staatlichen Vorgaben gilt bei uns 3G. Solltest Du keine Möglichkeit zum Testen gehabt haben, bring gerne einfach einen Selbsttest mit, bzw. für Notfälle haben wir ein paar Selbsttests bereit liegen.

 

  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen und Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und Atemwegserkrankungen jeder Schwere dürfen keine Yogastunden besuchen.

 

  • Im Zentrum muss eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Diese darf für die Yogapraxis & Meditation abgenommen werden. Immer, wenn man die Yogamatte verlässt, muss die Maske wieder getragen werden. Auch beim Chanten (Mantra singen) muss eine Maske getragen werden.

 

  • Bei Ankunft im Yogazentrum bitte Hände waschen oder desinfizieren.

 

  • Ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Teilnehmern muss immer eingehalten werden.

 

  • Die Umkleiden dürfen nur jeweils von 1 Person zugleich genutzt werden. Daher falls möglich bitte schon umgezogen kommen.

 

  • Die Matten werden nach Gebrauch desinfiziert. Falls vorhanden gerne eigene mitbringen. Um Kissen oder Blöcke zu verwenden bringe bitte ein Handtuch mit, um sie damit abzudecken. Eine Decke für die Endentspannung bite selbst mitbringen.

 

  • Die Yogamatten im Yogaraum sind bereits mit entsprechendem Abstand ausgelegt. Falls Du eine
    eigene dabei hast, einfach auf die unsrige legen, oder an der gleichen Stelle auslegen.

 

  • Die Teilnehmerzahl ist drinnen auf 7, draußen auf 9 beschränkt.